Datenschutzerklärung zu Programmen von AbbVie Care

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch AbbVie Österreich und dessen Dienstleister (nachfolgend „wir“ oder „uns“) im Rahmen des Programms von AbbVie Care (nachfolgend „Programm“). Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen in Österreich. Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe entsprechen in ihrer Bedeutung den in den österreichischen Datenschutzgesetzen definierten Begriffen.

Arten personenbezogener Daten, die verarbeitet werden könnten, sowie Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten

Wir werden gegebenenfalls folgende Arten personenbezogener Daten verarbeiten: Name, Anschrift, Telefonnummer, andere Kontaktdaten, Daten in Bezug auf die Teilnahme am Serviceprogramm sowie gesundheitsbezogene Daten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogene Daten gegebenenfalls für folgende Zwecke:

  • Administrative Zwecke im Rahmen des Programms
  • Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen sowie damit einhergehende Pflegedienstleistungen
  • Anpassung von Dienstleistungen an Ihre Bedürfnisse
  • Kontaktaufnahme mit Ihrem Arzt/dem medizinischen Personal und Bereitstellung von Informationen, inwieweit Sie der Anwendung des Ihnen verschriebenen Arzneimittels gemäß Verordnung nachkommen
  • Erinnerungsstütze für Sie zur Anwendung Ihres Arzneimittels gemäß Verordnung sowie Kontaktaufnahme mit Ihnen, sollten sich Dienstleistungen ändern
  • Kontaktaufnahme mit Ihnen für Feedback und eine abschließende Umfrage sowie für mögliche künftige Forschungsprojekte.

Weitergabe an Dritte

AbbVie verpflichtet seine Dienstleister, Ihre personenbezogenen Daten entsprechend dieser Datenschutzerklärung und ausschließlich für die oben genannten Zwecke zu verwenden. AbbVie wird Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an andere Dritte weitergeben, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen des AbbVie Care-Programms zur Verfügung stellen, werden für den Zeitraum Ihrer Teilnahme an dem Programm gespeichert.

AbbVie wird seiner Muttergesellschaft AbbVie Inc. Kennzahlen und Analysen hinsichtlich des Verlaufs des Serviceprogramms bereitstellen. Diese Daten erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Darüber hinaus kann AbbVie anonymisierte Daten aus AbbVie Care-Programmen für Forschungs- und Publikationszwecke verwenden, um künftigen Patienten wie Ihnen zu helfen. Dies umfasst auch die Zusammenarbeit mit Gesundheits- und Zulassungsbehörden.

Schutz und Vernichtung personenbezogener Daten

Wir haben alle technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Vernichtung oder versehentlichem Verlust, Änderung, nicht autorisierter Offenlegung oder unberechtigtem Zugriff zu schützen. Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer Ihrer Teilnahme an diesem Programm gespeichert und anschließend vernichtet, sofern gesetzlich nicht anders vorgeschrieben.

Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung jederzeit vorbehaltlich möglicher Anforderungen an eine Einwilligung zu ändern. Sämtliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden mit dem neuen Geltungsdatum auf dieser Seite dargestellt. AbbVie legt Ihnen nahe, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf mögliche Änderungen zu überprüfen.

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um Ihre Einwilligungserklärung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für oben beschriebene Zwecke oder irgendeine andere Dienstleistung im Rahmen von AbbVie Care zu widerrufen. Wenden Sie sich hierfür bitte an den Dienstleister, der Sie in das Programm aufgenommen hat. Die Kontaktdaten sind unten aufgeführt.

Darüber hinaus können Sie Zugriff auf Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, die Korrektur von Fehlern sowie eine Einschränkung der Verwendung oder die Vernichtung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Wenden Sie sich hierfür bitte an den Dienstleister, der Sie in das Programm aufgenommen hat. Die Kontaktdaten sind unten aufgeführt. Bei möglichen Beschwerden können Sie sich jederzeit an Ihre nationale Datenschutzbehörde wenden. Bitte beachten Sie, dass Sie gegebenenfalls nicht mehr an dem Programm oder an Teilen des Programms teilnehmen können, wenn Sie eine Einschränkung der Verwendung oder die Vernichtung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen.

Weitere Informationen zur Datenschutzpraxis von AbbVie können Sie der allgemeinen Datenschutzerklärung von AbbVie entnehmen, die Sie unter folgendem Link aufrufen können: http://www.abbvie.at/privacy/home.html?trackingSelection=Yes.